THERAPIEN > HOMÖOPATHIE
Homöopathie

Der bekannteste Vertreter der Homöopathie war der deutsche Arzt Dr. Christian Friedrich Samuel Hahnemann (1755–1843). Der Leitgedanke Hahnemanns war: »Similia similibus curentur – Ähnliches möge durch Ähnliches geheilt werden.«

Es ist daher wichtig möglichst viele Symptome des Patienten auf körperlicher, seelischer und geistige Ebene zu erfassen, um aus der großen Anzahl homöopathischer Mittel das auszuwählen, das dem Symptomen des Patienten am ähnlichsten ist.

Einsatzgebiete der Homöopathie:

  • akute und chronische grippale Infekte (Husten, Schnupfen, Heiserkeit)
  • Sportverletzungen (Prellungen, Zerrungen, Verrenkungen)
  • Rücken- und Kopfschmerzen
  • hormonelle Beschwerden: Wechseljahrs- und Menstruationsbeschwerden, PMS
  • Schwangerschafsbeschwerden
  • Unterstützung vor und nach Operationen
  • Hauterkrankungen: Allergien, Ekzeme, Neurodermitis
  • Magen-Darmbeschwerden, Verdauungsprobleme
  • psychische Beschwerden
  • innere Unruhe, Schlafstörungen
  • Kinderheilkunde
Naturheilpraxis Katja Heining
In der Ottelau 39 · 32049 Herford
Tel.: 05221 – 67 07 98
E-Mail: kontakt(a)naturheilpraxis-heining.de